Taufe mit Heiligem Geist

Corrie ten Boom about demonic teachings / Corrie ten Boom warnt vor falschen Lehren (Entrückung, Endzeit, Heiliger Geist)

Eine alte, aber sehr interessante Prophetie von Corrie ten Boom. Der ist leider in englisch, der Titel heisst “Die Zeit der Trübsal” und es geht darum, wie die Gemeinde in den letzten Tagen in der Kraft des Heiligen Geistes durch die letzten Jahre der Trübsal geführt wird. Corrie warnt hier vor falschen Propheten und Lehren und sagt auch, was sie von der “Entrückung vor der Trübsal” hält. Ich möchte nur einige Zitate übersetzen (und wäre froh, wenn mir jemand diesen Text unzensiert in deutscher Sprache besorgt):

Es gibt einige unter uns, die lehren, dass wir alle entrückt werden, bevor die große Trübsal hereinbricht. Dies sind die falschen Propheten, vor denen Jesus uns warnt, dass sie besonders in den letzten Tagen auftreten werden. […]

Jeder von uns braucht sein persönliches Pfingsten, die Taufe mit dem Heiligen Geist. Ohne werden wir in der Trübsalszeit niemals in der Lage sein, standhaft für Jesus zu stehen. ~ Corrie ten Boom, 1974

Dieser ganze Artikel über die Entrückung, Endzeit, Verfolgung der Gemeinde und darüber, wie man dieser Zeit trotz allem Gericht mit Freuden entgegensieht und durchsteht ist heutzutage aktueller denn je. Hier ist der ganze Text: Continue reading →

Posted by TRLT in Endzeit, english, Personen, 8 comments

Wichtige Frauen im Reich Gottes: Jackie Pullinger

Jackie Pullinger wartete lange darauf, dass Gott ihr sagte, an welchen Ort sie gehen sollte. Sie wollte um jeden Preis Missionar sein. Aber Gott sprach immer nur eins zu ihr: “Geh!”, er sagte ihr nicht, wohin sie gehen sollte. Als sie daraufhin einen älteren Bruder im Herrn konsultierte, gab dieser ihr den Ratschlag Gott zu gehorchen und einfach “loszugehen”, sie würde dann schon erfahren, wo Gott sie haben wollte.

JACKIE PULLINGER on THE ROAD LESS TRAVELLED
Jackie Pullinger war so krass, dass sie daraufhin fast ihr ganzes Geld für ein Schiffsticket ausgab, dass möglichst viele Häfen in der Welt anlaufen sollte. Auf der Reise fragte sie Gott bei jedem Hafen, den das Schiff anlief, ob dies der Ort wäre, wo Gott sie haben wollte.

So kam sie sclhießlich nach Hong Kong und begann dort in der finstersten Ecke, der ummauerten Stadt. Diese wurde von den Triaden beherrscht, die dort mit Drogen, Prostitution und ähnlichem ihren Umsatz machten. Jackie mühte sich fast ein Jahr lang ab, ging jeden Tag in die ummauerte Stadt, versuchte so gut es ging den Obdachlosen, Prostituierten und Süchtigen zu helfen. Sie mietete sich einen Raum, den sie als “Teestube” benutzte. Aber im Endeffekt hatte sie kein Erfolg. Gar nichts.

Sie kannte ein chinesisches Ehepaar, die als verrückt und exzentrisch galten, von denen aber eine gewisse Freude und Austrahlung ausging. Sie fragte dieses Ehepaar, was ihr Geheimnis sei. Die antworteten daraufhin nur: “Wir haben den Heiligen Geist”. Jackie dachte sich: “Ich habe den Heiligen Geist auch!”. Sie argumentierte mit Gott und sie wusste, dass sie den Heiligen Geist hatte. Aber Gott sagte ihr nur, sie solle zu dem Ehepaar gehen. Continue reading →

Posted by TRLT in Downloads, Personen, 11 comments