mp3

Edward Miller – Predigt über Selbstmitleid und Liebe

Wenn du schon immer mal wissen wolltest, warum Selbstmitleid dämonisch ist, dann solltest du dir diese Predigt anhören. Eigentlich geht es in der Botschaft um Liebe und vor allem darum, die Brüder zu lieben. Edward Miller war ein sehr krasser Mann Gottes, den Gott in mehreren Erweckungen (vor allem in Argentinien und Taiwan) gebraucht hat. Ich kann jedem, der die englische Sprache beherrscht, nur empfehlen, diese Predigt zu hören. Ich habe mir diese Predigt mittlerweile mehr als dreimal angehört und werde sie mir noch öfter anhören.

Hier kannst du die Predigt als mp3 herunterladen: Edward Miller – Love (rechte Maustaste, Ziel speichern unter…)

WEITERE INFOS ÜBER ED MILLER
+ Die Erweckung in Argentinien

ED MILLER ON YOUTUBE
+ The Cleansing of the Leper von Ed Miller auf YouTube (Playlist)
+ Love von Ed Miller auf Youtube (Playlist)

Posted by TRLT in Downloads, 5 comments

Wichtige Frauen im Reich Gottes: Jackie Pullinger

Jackie Pullinger wartete lange darauf, dass Gott ihr sagte, an welchen Ort sie gehen sollte. Sie wollte um jeden Preis Missionar sein. Aber Gott sprach immer nur eins zu ihr: “Geh!”, er sagte ihr nicht, wohin sie gehen sollte. Als sie daraufhin einen älteren Bruder im Herrn konsultierte, gab dieser ihr den Ratschlag Gott zu gehorchen und einfach “loszugehen”, sie würde dann schon erfahren, wo Gott sie haben wollte.

JACKIE PULLINGER on THE ROAD LESS TRAVELLED
Jackie Pullinger war so krass, dass sie daraufhin fast ihr ganzes Geld für ein Schiffsticket ausgab, dass möglichst viele Häfen in der Welt anlaufen sollte. Auf der Reise fragte sie Gott bei jedem Hafen, den das Schiff anlief, ob dies der Ort wäre, wo Gott sie haben wollte.

So kam sie sclhießlich nach Hong Kong und begann dort in der finstersten Ecke, der ummauerten Stadt. Diese wurde von den Triaden beherrscht, die dort mit Drogen, Prostitution und ähnlichem ihren Umsatz machten. Jackie mühte sich fast ein Jahr lang ab, ging jeden Tag in die ummauerte Stadt, versuchte so gut es ging den Obdachlosen, Prostituierten und Süchtigen zu helfen. Sie mietete sich einen Raum, den sie als “Teestube” benutzte. Aber im Endeffekt hatte sie kein Erfolg. Gar nichts.

Sie kannte ein chinesisches Ehepaar, die als verrückt und exzentrisch galten, von denen aber eine gewisse Freude und Austrahlung ausging. Sie fragte dieses Ehepaar, was ihr Geheimnis sei. Die antworteten daraufhin nur: “Wir haben den Heiligen Geist”. Jackie dachte sich: “Ich habe den Heiligen Geist auch!”. Sie argumentierte mit Gott und sie wusste, dass sie den Heiligen Geist hatte. Aber Gott sagte ihr nur, sie solle zu dem Ehepaar gehen. Continue reading →

Posted by TRLT in Downloads, Personen, 11 comments