Kleines Zahlenrätsel

Für alle, die denken können:

Die berühmten Mathematiker Carl Friedrich Gauß und Leonhard Euler landen nach ihrem Tod in der Hölle. Luzifer verspricht ihnen die Freiheit, wenn sie die beiden Zahlen zwischen 1 und 100 erraten, die er sich ausgedacht hat. Er nennt Gauß das Produkt und Euler die Summe der beiden Zahlen, darauf entwickelt sich zwischen den Mathematikern folgender Dialog:

Gauß: „Ich kenne die beiden Zahlen nicht.“
Euler: „Das war mir klar.“
Gauß: „Jetzt kenne ich die beiden Zahlen.“
Euler: „Dann kenne ich sie jetzt auch.“

Unabhängig von der Frage, ob Gauß und Euler aus der Hölle entkommen, lautet die Aufgabe, allein aus diesen Angaben die beiden Ausgangszahlen zu ermitteln.

6 comments

13 und 4

Richtig.

und wer weiss, wie harry auf die Lösung gekommen ist und warum sie richtig ist?

zahlentheorie

häää? ist das nur für mathestudenten lösbar? ich verstehe das nicht…

mathestudent

harry hat es mit sicherheit nicht selbst gelöst :)

Leave a Reply